Unser Ziel

100 Prozent Erneuerbare Energie für Strom, Wärme und Verkehr.
Für eine bessere Zukunft mit mehr Klimaschutz, Unabhängigkeit und Arbeitsplätzen.

Terminkalender

Oktober 2017
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031 
November 2017
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 

Nächste Termine

Start » Rosolar-Projekte » Rosenheimer Energiewendetag

2014: Rosenheimer Energiewendetag

Rosenheimer Energiewendetag

Am 08.11.2014 haben der BUND Naturschutz und Rosolar gemeinsam den Rosenheimer Energiewendetag durchgeführt. Von 14:00 Uhr bis 17:00 boten wir im Rosenheimer Kultur- und Kongresszentrum ein interessantes Programm mit namhaften Referenten.

BUND Naturschutz und Rosolar sind zwei starke Organisationen für unser Rosenheimer Land, jede an ihrem Platz, aber mit einem gemeinsamen Ziel!

  • Seit über 100 Jahren verfolgt der BUND Naturschutz das Ziel, die natürlichen Lebensgrundlagen für Mensch, Tiere und Pflanzen zu erhalten. Dazu setzt er sich auch für ein atomkraftfreies Bayern und eine ökologisch sinnvolle Energiewende ein.
  • Seit über 20 Jahren fördert Rosolar die Entwicklung und Verbreitung Erneuerbarer Energien, vom ersten Selbstbaukollektor über „Sonnenstrom vom Watzmann bis zum Wendelstein” bis zum Gesamtkonzept „100% EE im Rosenheimer Land”.

BUND Naturschutz und Rosolar arbeiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten, jedoch an der gleichen Sache: Unsere lebenswerte Umwelt muss erhalten werden! Die Energiewende ist dabei eines der ganz großen gemeinsamen Ziele. Unsere gemeinsame Forderung nach einer unverzüglichen Abschaltung aller Atomkraftwerke hat dies deutlich gemacht.

Der Rosenheimer Energiewendetag zeigt Bausteine für die regionale Energiewende und macht deutlich, dass Natur- und Umweltschutz nur mit einer nachhaltigen erneuerbaren Energieversorgung möglich ist.

Hauptprogramm

14:00

Begrüßung
Peter Kasperczyk, Kreisvorsitzender BUND Naturschutz

14:10

Grußworte
Stadt Rosenheim: Bürgermeisterin Frau Dr. Burkl,
Landkreis Rosenheim: Landrat-Stellvertreter Josef Huber

14:25

Energiewende vor Ort
Referent: Prof. Dr. Hubert Weiger,
Vorsitzender BUND Naturschutz in Bayern e.V.

15:15

Energetisches Bauen am Beispiel des B&O Parkgeländes in Bad Aibling
Referent: Dr. Ernst Böhm, Fa. B&O

16:00

Photovoltaik und Mobilität
Referent: Hans Urban, Fa. Schletter

16:25

Klimaschutzmanagement am Beispiel der Stadt Rosenheim
Referent: Manfred Maier, Klimaschutzmanager der Stadt Rosenheim

16:45

Energiewende im Rosenheimer Land
Referent: Martin Winter, Vorsitzender von Rosolar

Moderation: Robert Freund, Rosolar

Rahmenprogramm

Gemeinsam bringen wir die Rosenheimer Energiewende in Schwung: Wir laden ein zu einem Imbiss, interessanten Gesprächen und Diskussionen im Foyer mit Referenten, Fachleuten und Besuchern.

Ausstellung

Ausstellung Elektro-Mobilität auf dem Vorplatz des KU’KO am Veranstaltungstag von 13:30 bis 17:30 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Suchen

Jetzt Mitglied werden

Die Energiewende umsetzen und Rosolar unterstützen:

RosolarNewsletter

Hier anmelden und immer aktuell informiert werden:

RosolarWiki

Akteure & Projekte im Rosenheimer Land:

Mitmacher.net

Informationsplattform der Initiativen im Rosenheimer Land:

Links zum Thema Energie

Ministerien, Wirtschaftsverbände, Institute, Initiativen:

Links zum Thema