Unser Ziel

100 Prozent Erneuerbare Energie für Strom, Wärme und Verkehr.
Für eine bessere Zukunft mit mehr Klimaschutz, Unabhängigkeit und Arbeitsplätzen.

Terminkalender

Dezember 2017
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Januar 2018
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 

Nächste Termine

Start » Rosolar-Projekte » 100% erneuerbar

100% Erneuerbare Energie

Unser Ziel: 100% EE

Eine Energieversorgung zu 100% aus erneuerbaren Energien, das ist die Vision und das Ziel des Rosenheimer Solarfördervereins seit unserer Gründung im Jahr 1993. "100% erneuerbar" ist damit das Projekt, das wir von Anfang an verfolgen. Die Schritte, die wir bisher dafür unternommen haben, dokumentieren wir mit unseren Aktionen und Veranstaltungen.

Energieszenario 100% EE im Rosenheimer Land

Wie kann das gehen? 100% Erneuerbare Energie für Strom und Wärme, sondern an jedem Tag, zu jeder Stunde, zu jeder Minute? Die Antwort auf diese Frage geben wir mit unserem Energieszenario, das darstellt, wie im Rosenheimer Land allein mit den lokalen Ressourcen ein solches 100% regeneratives Energiesystem aussehen kann.

Ein zentraler Punkt ist die Energieeinsparung, besonders im Wärmebereich. Ausbaufähig ist im Rosenheimer Land insbesondere der Solarstrom, der damit auch eine Hauptrolle bei der Stromversorgung spielen wird. Um die Schwankungen zwischen Tag und Nacht auszugleichen, sind Kurzzeitspeicher in Form eines Pumpspeicherkraftwerkes und lokaler Batteriespeicher notwendig. Längerfristige Schwankungen können über die Power-to-Gas Technologie abgefangen werden. Ein Gas-Spitzenlastkraftwerk sorgt für die nötige Zuverlässigkeit der Energieversorgung.

Suchen

Jetzt Mitglied werden

Die Energiewende umsetzen und Rosolar unterstützen:

RosolarNewsletter

Hier anmelden und immer aktuell informiert werden:

RosolarWiki

Akteure & Projekte im Rosenheimer Land:

Mitmacher.net

Informationsplattform der Initiativen im Rosenheimer Land:

Links zum Thema Energie

Ministerien, Wirtschaftsverbände, Institute, Initiativen:

Links zum Thema